‘L’Or d’Eugène’ Extra Brut

32,07 

24 vorrätig

42,76  / l

‘L’Or d’Eugène’ Blanc de Noirs Extra Brut
MOUSSÉ FILS Champagne

Lieferzeit: 1 - 3 Tage

24 vorrätig

Artikelnummer: AC.201.0064 Kategorien: ,

Beschreibung

‘L’Or d’Eugène’ Blanc de Noirs Extra Brut
MOUSSÉ FILS Champagne

+++ mineralisch, kraftvoll & elegant +++

Der Champagne ‚L’Or d’Eugène‘ Extra Brut von Moussé Fils wurde 1923 vom Gründer Eugène Moussé kreiert und ist als Hommage von Cédric Moussé an seinen Urgroßvater noch heute das Wahrzeichen von Champagne Moussé Fils. ‚L’Or d’Eugène‘ Brut ist ein Blanc de Noirs Champagner aus 80% Meunier und 20% Pinot Noir.

Die Trauben für den ‚L’Or d’Eugène‘ Brut stammen aus den Gemeinden Cuisles, Jonquery, Olizy und Châtillon-sur-Marne. Die Böden hier sind geprägt von sehr porösem Tonsandgemisch sowie grünem Ton und Kalkstein. Dieser Champagner wird im Edelstahl ausgebaut, durchläuft die malolaktische Gärung und wird nicht geschönt. Im Anschluss reift er 24 Monate auf der Hefe und erhält eine Dosage von 4 g/l.

Die Reserveweine für den ‚L’Or d’Eugène‘ Brut stammen aus der Reserve Perpetuelle, die im Jahr 2003 begonnen wurde. Sie wird jedes Jahr zu 50% mit Weinen aus der neuen Ernte aufgefrischt.

Der Champagner ‚L’Or d’Eugène‘ ist wunderbar klar und zupackend, herrlich geradlinig und kraftvoll. Er reflektiert ganz hervorragend den Charakter des Vallée de la Marne.

Ein kraftvoller Aperitifchampagner.

Weintyp: Champagner
Weingut: Champagne MOUSSÉ Fils
Dosage: Extra Brut 4 g/l
Cuvée: Blanc de Noirs
Rebsorten: 80% Meunier, 20% Pinot Noir
Vinifikation: Réserve Perpétuel 2003/2017
Dégorgement: s. Flasche
Trinktemperatur: 8-9°C
Region: Vallée de la Marne
Nettofüllmenge (in Liter): 0,75
Alkohol: 12% Vol.
gesetzliche Angaben: enthält Sulfite
Erzeugeradresse: Champagne MOUSSÉ Fils, 51700 Cuisles, Frankreich

Marke

Champagne Moussé Fils

Champagne MOUSSÉ Fils

Cédric Moussé ist in 12. Generation Winzer in Cuisles. Seit 1650 betreibt die Familie Weinbau im Herzen des Vallée de la Marne, Urgroßvater Eugène Moussé produzierte 1923 die erste Flasche Champagner des Hauses. Von Anfang an hat sich die Familie der Perfektionierung des Meunier-Anbaus verschrieben, und Cédric - seit 2003 im Weingut tätig - setzt dieses Credo perfekt um.

Die 7 Hektar familieneigenen Weinberge liegen auf derselben Hügelseite zwischen Jonquery und Châtillon-sur-Marne, mit 25 % Steigung und in direkter Südausrichtung. Der extrem karge Boden besteht hauptsächlich aus grünem Ton - ideal für Meunier, mit dem 85 % bestockt sind. 14 % Pinot Noir und 3 % Chardonnay kommen hinzu. Seit 2007 werden die Flächen nach biodynamischen Prinzipien bewirtschaftet.

Nachhaltigkeit ist für Cédric eine Herzensangelegenheit. Mit dem Bau der neuen Kellerei 2009 setzte er Maßstäbe: praktisch autark, mit eigener Solaranlage, Wasser aus natürlichen Quellen und einem ausgeklügelten Kühlsystem der Kelleranlage.

Jede Parzelle wird einzeln gepresst und vinifiziert. Die Weine werden in kleinen Edelstahlfässern ausgebaut, nur die Rosé-Champagner fermentieren im Barrique. Die Reserveweine lagern in einer Réserve Perpetuelle, die Moussé 2003 begonnen hat.

Die ausdrucksstarken Champagner von Moussé Fils sind mineralisch und kraftvoll. Naturverbunden und auf das Wesentliche konzentriert, glänzen sie mit Klarheit und Präzision. Gering bis gar nicht dosiert, lassen sie die Handschrift des Winzers erkennen und dieses spezielle Terroir der Champagne erleben. Vive la Meunier!

Fakten: N.M., Cuisles, Vallée de la Marne, 7 ha, 63.000 Flaschen, 85 % M, 12 % PN, 3 % C

Zusätzliche Information

Weintyp

Weingut

Dosage

Cuvée

Rebsorte(n)

,

Region

Größe

gesetzliche Angaben

Erzeugeradresse