Champagne CHARLES DUFOUR

Charles Dufour ist in der 3. Generation Winzer in Landreville. Sein Großvater pflanzte 1956 die ersten Reben und begann mit der Champagnerproduktion unter seinem Namen "Robert Dufour et Fils". 2007 übernahm Enkel Charles 6 Hektar der familieneigenen Weinberge und stellte auf ökologischen Weinbau um. Ein selbstbewusster Einzelkämpfer mit ganz eigenen Visionen. Die Marke "Charles DUFOUR" war geboren ...

Seine charakterstarken Champagner können Sie HIER entdecken.



Artikel 1 - 2 von 2

CHARLES DUFOUR

Champagne
CHARLES DUFOUR

 

Charles Dufour ist in der 3. Generation Winzer in Landreville. Sein Großvater pflanzte 1956 die ersten Reben und begann mit der Champagnerproduktion unter seinem Namen "Robert Dufour et Fils". 2007 übernahm Enkel Charles 6 Hektar der familieneigenen Weinberge und stellte auf ökologischen Weinbau um. Ein selbstbewusster Einzelkämpfer mit ganz eigenen Visionen. Die Marke "Charles DUFOUR" war geboren, seit 2010 ist sie biozertifiziert.

Die Lagen in Landreville, Celles-sur-Ource und Essoyes sind sehr feine und ausdrucksstarke Parzellen, die Dufour zunächst als Einzellagen ausbaute. 2016 gab er sie zugunsten des "Bulles de Comptoir" auf, den er als "Brut Sans Année" vermarktet. Damit hat er sich bewusst gegen den Trend in der Champagne entschieden.

Dufour baut rund 4,5 Hektar Pinot Noir, knapp 1,5 Hektar Chardonnay und etwas Pinot Blanc an. Die erste Gärung der Cuvée des Pressvorgangs findet mit natürlichen Hefen in gebrauchten Eichenfässern statt. Die Weine werden weder geschönt noch gefiltert und entwickeln sich bis zu einem Jahr im Fass. Dann durchlaufen sie die zweite Gärung in der Flasche. Der "Bulles de Comptoir" reift nie länger als 15 Monate, ist nicht dosiert und ungeschwefelt.

Die charakterstarken Champagner von Charles Dufour sind wie der Winzer selbst: eigenständig, kraftvoll und überzeugend. Wegen des leicht oxidativen Ausbaus sind es herrliche Essensbegleiter, die auch bei stark gewürzten Gerichten eine hervorragende Ergänzung bilden und eine ganz eigene Eleganz entwickeln.

Fakten: R.M., Landreville, Côte des Bar, 6 ha, 30.000 Flaschen, 75% PN, 25% C, PB, Bio Zertifizierung FR-BIO-01